Nichts ist genauer als die Wirklichkeit. Das gilt vor allem für das 3D-Laserscanning.

3D-Laserscanning – Erfahrung trifft Technik

Die Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure Pilhatsch bieten Ihnen, neben 80 Jahren Erfahrung und modernster Technik wie 3D-Laserscanning, kompetente und persönliche Beratung. Im Bereich 3D-Laserscanning, einem wichtigen Teilbereich unserer umfassenden Dienstleistungen, blicken wir auf eine über 12-jährige Erfahrung zurück.

Warum 3D-Laserscanning so wichtig ist? Die Kombination aus Sehen, Wissen und Entscheiden ist dort am wichtigsten, wo die Vorstellungskraft nicht mehr ausreicht, um die Vielzahl an Informationen manuell zu bewerten und außerdem jede Entscheidung mit hohen Kosten verbunden ist.

3D-Laserscanning – mehr sehen, mehr wissen und überlegen entscheiden!

Das ist der Ansatz der Pilhatsch Vermessungsingenieure. Klassische Vermessungsverfahren (z.B. Tachymeter) erfassen Objekte durch die Messung einzelner Punkte. Je nach Aufgabenbereich ergeben sich allerdings Nachteile im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit und die Vollständigkeit. Darüber hinaus sind die Auswertemöglichkeiten bei Einzelpunktmessungen begrenzt. Mit Hilfe der Laserscantechnik können bis zu eine Million Punkte pro Sekunde millimetergenau gemessen werden. Als Ergebnis erhält man eine hochgenaue und sehr dichte 3D-Punktwolke.

Aufgrund der Vollständigkeit der Daten können die Pilhatsch Vermessungsingenieure hieraus eine Vielzahl von Produkten ableiten – ganz flexibel und ohne Nachmessungen. Durch den Einsatz einer hochauflösenden Kamera können die Punktwolken darüber hinaus fotorealistisch eingefärbt werden.

Laserscan-Technik

Laserscan-Vorteile

Laserscan-Anwendung

UAV-Oktokopter