Kompetenz ist zuletzt immer die Basis für Erfolg.

Vermessung – immer mit Präzision und Zuverlässigkeit

Im Grunde genommen führen die öffentlich bestellten Vermessungsingenieure Walter und Martin Pilhatsch heute mit hoher Kompetenz fort, was Firmengründer und Diplom-Ingenieur Wilhelm Pilhatsch vor über 80 Jahren begann. Umso mehr, weil die beiden Geschäftsführer aus Tradition innovativ sind. Schließlich arbeitet das Vermessungsbüro Pilhatsch seit jeher mit höchster Qualität für seine Kunden.

Wenn schon Erfolg, dann auf der ganzen Linie.

Wir beraten und betreuen unsere Kunden umfassend. Besser gesagt: Wir begleiten unsere Kunden von der Erstberatung über die Abstimmung mit den beteiligten Ämtern bis zur Messungsdurchführung und Messauswertung. Auf diesem Wege haben wir zahlreiche Projekte realisiert und erfolgreich abgeschlossen. Dies bestätigen Folgeaufträge ebenso wie zahlreiche Kundenempfehlungen.

Bekannte Projekte aus den vergangenen Jahrzehnten.

Der Bau des „Langen Eugens“ 1965 – von uns begleitet. Darüber hinaus der Neubau des Plenar- und Präsidialbereichs des Deutschen Bundestags in den 80er Jahren – betreut durch unser Büro. Nichtsdestoweniger der „Schürmannbau“ oder die Konzernzentralen der Deutschen Post und T-Mobile in der jüngeren Vergangenheit – unsere Beratung war gefragt. Mit anderen Worten: Das Vermessungsbüro Pilhatsch hat Erfolg – gestern, heute und morgen. Einen Erfolg, den wir mit Präzision, Qualität und Termintreue kontinuierlich in unseren Projekten umsetzen.

Kompetente Bausachverständige – lokal ebenso wie regional.

Wir sind der erfahrene Bausachverständige und der zuverlässige Gutachter für Ihre Immobilie – in Bonn genauso wie in Köln, Düsseldorf oder im Rhein-Sieg-Kreis.

Der Firmengründer Wilhelm Pilhatsch

Wilfried Pilhatsch, Sohn des Firmengründers, heute Architekt

Der „Lange Eugen“ in Bonn, das erste Projekt von Walter Pilhatsch